Hypnose

 

Was ist Hypnose?

Hypnose stammt vom griechischen 'Hypnos' = 'Schlaf' und beschreibt einen entspannten Wachzustand, den jeder vor dem Einschlafen oder beim Aufwachen kennt. In dieser sogenannten 'hypnotischen Trance'  ist man gelöst, entspannt und angstfrei. Dieser Zustand wird vom Therapeuten vertieft und stabilisiert: Das Unterbewusstsein ist jetzt sehr gut ansprechbar, besonders wach - das Bewusstsein hingegen ist je nach Tiefe der Trance mehr oder weniger eingeengt und tritt in den Hintergrund. Bei der Hypnose ist genau das erwünscht, da unser Unterbewusstsein ca. 90-95 % unseres Verhaltens bestimmt; in der Hypnose können wir so grundsätzliche, für unser Tun bestimmende Verhaltensmuster ändern.

Wichtig ist, die therapeutische Hypnose von der sogenannten Show-Hypnose zu unterscheiden. Hier geht es nicht um Effekte, sondern um die therapeutische Wirkung und verantwortungsvolle Anwendung.

 

Wie können Sie sich eine Trance in der Hypnose vorstellen?

Wir kennen alle diesen Zustand aus unserem Alltag: Man fährt eine gewohnte Strecke mit dem Auto, schweift mit den Gedanken ab und ist auf einmal am Ziel, ohne die Fahrt selbst bewusst wahrgenommen zu haben. Jogger werden dieses Gefühl ebenfalls kennen, man beginnt zu laufen und irgendwann laufen die Füße von selbst, man drifted gedanklich ab, träumt vor sich hin, kommt aber sofort zum Stehen wenn man zu einer vielbefahrenen Straße kommt, die es zu überqueren gilt.

Der entspannte Wachzustand:  Das Gehirn sendet in diesen Phasen Alphawellen in Frequenzen zwischen 8 und 14 Hertz aus. Es stellt sich eine ruhigere Atmung ein, Pulsrate und Blutdruck sinken. Die Anspannung der Muskulatur verringert sich, die Blutgefäße weiten sich und der Stresshormonspiegel sinkt.   

Während Sie sich in diesem entspannten Zustand befinden, arbeitet Ihr Unterbewusstsein unter Hypnose für Sie; es werden Veränderungen etabliert, die Ihr Verhalten nachhaltig beeinflussen.

Da Sie in der hypnotischen Trance nicht wirklich schlafen, erleben Sie alles was passiert ganz bewusst und Sie könnten die Hypnose, bzw. den Trancezustand jederzeit verlassen.Klienten beschreiben ein Gefühl von Leichtigkeit, auch wohliger Schwere; das Zeitgefühl ist oft verändert und dieser Zustand wird einhellig als sehr angenehm, tief entspannt empfunden.

Seit 2006 gilt die Hypnotherapie als wissenschaftlich anerkannt.

 

Wie schnell wirkt die Hypnose?

Es gibt Fälle, in welchen die Hypnose sofort wirkt, aber dies sollte man nicht voraussetzen. Ich bin keine Hexe, die Probleme, die über Jahre und Jahrzehnte unser Leben bestimmten, einfach wegzaubert und die Hypnose ist kein 'Hexenwerk'. Die Hypnose ist ein therapeutisches Werkzeug, das Zeit und fundierten, verantwortungsvollen Umgang erfordert.

Die Hypnose bewirkt Veränderungsprozesse, die sich zwar unmittelbar bemerkbar machen können, sich aber über einen Zeitraum entwickeln. Für den Erfolg ist die Zusammenarbeit zwischen Ihnen als Klient und mir als Therapeutin unabdingbar; es braucht hierzu nur Ihre Bereitschaft sich darauf einzulassen.

Funktioniert Hypnose immer?

Jeder gesunde Mensch, der schlafen und träumen kann, ist auch hypnotisierbar. Ein guter Hypnosetherapeut kann bei jedem gesunden Menschen eine Trance einleiten, vorausgesetzt, dieser Mensch möchte hypnotisiert werden und sperrt sich nicht dagegen.
NICHT behandelbar mit Hypnosetherapie sind geistig behinderte und geistig eingeschränkte Menschen, z.B. nach einem Schlaganfall, sowie Kinder unter 8 Jahren sowie sehr hysterische Personen und natürlich Menschen, die die Sprache nicht hinreichend beherrschen

Wenn eine Epilepsie oder eine Psychose vorliegt darf Hypnose nicht angewendet werden!!

 

 

 

Abnehmen mit Hypnose

 

Wie viele Diäten haben Sie schon durch? Waren Sie erfolgreich? 

Auch nachhaltig erfolgreich, also ohne Jojo-Effekt? Und wie oft fühlten Sie sich als Versager, weil das Gewicht wieder anstieg und Sie vielleicht nach der Diät noch schneller, mehr zugenommen haben?

 

Hier kann die Abnahme mit Hypnose tatsächlich eine probate Alternative für Sie sein!

 

Hier vielleicht eine erleichternde Neuigkeit für Sie: Es konnte wissenschaftlich bewiesen werden, dass nicht etwa mangelnder Wille oder persönliches Versagen ursächlich für Ihr Scheitern sind, sondern etwas das viel stärker ist als Ihr Wille und Ihr Kopf:  Ihr Unterbewusstsein!

Ihr Kopf, d.h. Ihr Bewusstsein, weiß genau was Sie nicht essen sollten und hat ein klares Ziel vor Augen: Ein gesunder, schlanker Körper.

 

Ihr Unterbewusstsein interessiert das leider überhaupt nicht. Ihr Unterbewusstsein reagiert und steuert so, wie es das über ihr Leben lang gelernt hat. Seien Sie ehrlich zu sich selbst: Essen Sie aus Hunger, also zur Nahrungsaufnahme? Oder essen Sie vielleicht mehr wenn Sie Stress haben, als Ausgleich für einen schlechten Tag, wenn Sie traurig sind oder einsam, oder um eine innere Leere in sich zu füllen? Und hier gibt es noch viele Gründe die Ihr Unterbewusstsein besser kennt als Sie selbst und darauf mit kompensierendem Essen reagiert. All diese Gründe haben mit unsere Psyche zu tun, nicht wirklich mit Hunger und Nahrung, die unser Körper benötigt um seine Funktionen aufrecht zu erhalten.

Daher gilt es vor der Hypnose herauszufinden, warum bisherige Diäten fehlschlagen mussten, was genau dahinter steckt und ob es Gründe gibt, warum die überflüssigen Kilos vielleicht auch festgehalten werden.

Durch entsprechende Suggestionen in der Hypnose kann jetzt aber eine langfristige vernünftige Ernährungsumstellung gelingen; Ihr Unterbewusstsein wird die Diäten nicht mehr boykottieren, sondern Sie auf dem Weg zu Ihrem Wohlfühlgewicht bestens unterstützen.

Das wichtigste Kriterium für das Gelingen einer Ernährungsumstellung ist  das Behandeln der Ursachen für Ihr Essverhalten!!!

Alle zeitlich begrenzten Diäten führen nur in die Diätfalle und zum Jojo-Effekt, aber nie zum Erfolg, da sie nur das Symptom, das Übergewicht, nicht aber die ursächlichen Probleme und unterbewusste Verhaltensmuster behandeln.

 

 

 

Rauchentwöhnung

 

 

Rauchen ist eine unangenehme Sucht und wie jeder weiß, teuer, ungesund und belastet zudem unsere Umgebung. Und wie jede Sucht, ist es nicht einfach, damit aufzuhören. Rauchen ist nicht nur eine 'liebgewonnene' Gewohnheit oder 'Genussrauchen' wie viele Raucher es gerne bezeichnen - es dient vor allem dem Stressabbau und der Entspannung. Das ist es auch, was oft selbst nach jahrelanger Zigaretten-Abstinenz zu einem Rückfall führen kann: Auslöser wie Stress, Belastungen, Trauer oder Frust lassen uns dann wieder zur Zigarette greifen. Rauchen hat also ganz unmittelbar etwas mit unbewussten Emotionen zu tun, die wir gelernt haben, so zu bewältigen.

Um das Rauchen erfolgreich sein zu lassen, ist es notwendig, genau dort anzusetzen: Bei der Gewohnheit und der unbewussten emotionalen Verknüpfung. Und egal, wie oft Sie es schon vergeblich versucht haben sollten: Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Erfolgsquote mit Hypnose zum Nichtraucher zu werden, sehr hoch ist!

Die Erklärung dafür ist ganz einfach: Gewohnheiten sind tief im Unterbewusstsein verankert. Die Zigarette nach dem Essen, zum Kaffee, in der Arbeitspause, bei Stress im Job oder privat, oder in Gesellschaft, beim Ausgehen – der Griff danach ist automatisch, d.h. in unserem Unterbewusstsein verankert.  Wenn wir uns einfach verbieten zu rauchen, also nur mit dem Kopf beschließen aufzuhören, folgt unsere Unterbewusstsein unseren bisherigen, verankerten Gewohnheiten.

Die Hypnose zielt auf unser Unterbewusstsein und verändert diese Gewohnheiten und Automatismen. Dabei werden die emotionalen Verknüpfungen verändert, die Rauchen z. B. mit Entspannung, Stressreduktion oder Genuss verbinden. Dadurch verschwindet das Verlangen nach Zigaretten, ohne Anstrengung und ohne psychische Entzugserscheinungen oder Gewichtszunahme durch Ersatz-Naschen. Nach der Hypnose-Sitzung werden Sie sich keine Zigarette anzünden 
wollen - so einfach!

Die Gebühr für eine Hypnose-Einzelsitzung beträgt € 180,-
Diesen Betrag gibt ein Raucher in weniger als 2 Monaten nur für Zigaretten aus. Das bedeutet, dass Sie die Kosten für die Nichtraucherhypnose schon
nach weniger als 2 Monaten durch die Ersparnis wieder hereingeholt haben.
Danach sparen Sie als Nichtraucher jeden Monat ca. €150,00.

Für den eher seltenen Fall, dass sich nach der Nichtraucherhypnose das Verlangen nach der Zigarette trotzdem noch einmal meldet, biete ich eine kostenfreie Nachbehandlung an. Diese Garantie gilt volle 3 Monate nach der Sitzung.

 

Weitere Anwendungsgebiete sind:

 

- psychotherapeutische Anwendungen

- Stress und Erschöpfung

- Überwindung von Alltagsängsten

Kontakt

 

Sabine Neideck

Heilpraktikerin für Psychotherapie


Hunsrückstr. 21
53489 Sinzig

 

Rufen Sie noch heute unter

02642 / 9935 615 an und vereinbaren Sie einen Termin zu einem kostenfreien Orientierungsgespräch oder

schreiben Sie hierzu eine Email an

praxis@leichter-leben-neideck.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Neideck Heilpraktiker Psych.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt